Einlagen- und zertifizierte Diabetesversorgung

Die Füße sind der meistbeanspruchte Teil unseres Körpers.
Deshalb sollten wir sie schützen.

Einlagen

Individuell an Ihren Fuß angepasst stellen sie die optimale Fußstellung wieder her, helfen auf dem Weg zu einem idealen Bewegungsablauf und beugen Fehlstellungen und somit Schmerzen vor.

Fußanalyse

Da jedes Paar Füße unterschiedlich ist, ist eine digitale dynamische Fußmessung oder ein statischer Fußscan im Vorhinein notwendig. Die Auswertung der daraus gewonnenen Daten dient als Basis für die anschließende Anfertigung Ihrer persönlichen Einlagen.

Materialien

Individuelle Einlagen werden aus Kombinationen von Kork, thermoplastischen Kunststoffen oder Schaumstoffen hergestellt. Zudem bieten wir Kopieeinlagen, Weichschaum- oder Schaleneinlagen an, die der Druckentlastung oder der Vermeidung von Druckspitzen dienen. Wir sind außerdem fachkundig auf dem Gebiet der sensomotorischen Einlagen, die eine Verbesserung der Körperstatik und der muskulären Situation an Fuß und Körper bewirken.

Geeignetes Schuhwerk für Diabetiker (konfektioniert)

  • weite Schaftöffnung ermöglicht einen leichten Einstieg in den Schuh
  • druckfreier Zehenbereich
  • herausnehmbare Einlegesohle
  • hoher Schaftrand zu Reduzierung des "Schlupfens" der Ferse
  • Polsterung prominenter Stellen (wie Lasche und Schaftran)
  • verlängerte Fersenkappe für eine stabile Fersenführung
  • textiles Futter sollte atmungsaktiv, wärmend und pflegeleicht sein
  • Futter nahtfrei und ohne Vorderkappe
  • Sohlenversteifung zur Verteilung des Drucks
  • rutschhemmendes Sohlenprofil für sicheren Stand und Zuverlässigkeit beim Gehen

Diabetesadaptierte Fußbettungen

  • bettet und entlastet den Fuß
  • individuell angepasst
  • weich gepolstert
  • keine Lederbezugsdecke
  • Längsgewölbestütze, je nach Patient auch Quergewölbestütze
  • Druckpunktentlastung
  • so genannte "Sandwich-Bauweise" von weichen zu immer härter werdendem Material

Orthopädische Maßschuhe

  • nach Maß angefertigte Schuhe zur optimalen Stützung und Halt des Fußes
  • Spezielles Diabetiker geeignetes Futter
  • Diabetes adaptierte Fußbettungen
  • je nach Indikation geeignete Fersenkappen und Vorfußersatz
  • breiter Zehenraum
  • Schaftpolsterungen
  • Sohlen- und Absatzrolle
  • Sohlenversteifungen

Diabetiker geeignete Strümpfe

  • möglichst Baumwolle
  • keine Nähte
  • kein Gummizug am Bund bzw. es darf kein punktueller Druck entstehen

Zurück

Impressum | AGB und Kundeninformationen | Zahlung und Versand | Datenschutzerklärung | Widerrufsrecht